[Homepage]-[Sitemap] [EMail]

Navigation


Zurück zu:
TPL
Handbuch
Schablonenfunktionen

Hauptmenü:
Wie funktioniert TPL?

Handbuch

Tips & Tricks

Workshop

Download

Voraussetzungen

Impressum


 
TABLE

GROUP

Mit GROUP kann man geschachtelte Tabellen erzeugen, also Tabellen in Tabellen - sozusagen. Sinn macht das in Verbindung mit Tabellen, in denen Spaltenwerte in einem Bezug zu übergeordneten Spaltenwerten stehen. Praktisch kommt das nicht so häufig vor. Aber wenn man einen JOIN aus mehreren Tabellen aufbaut, ergeben sich schnell solche Zusammenhänge.

Damit die GROUP-Funktion weiß, wann sie jeweils die innere (HTML)-Tabelle schließen/öffnen soll, orientiert sie sich an den Werten der ersten vom SQL-Select-Statement definierten Spalte. Immer, wenn die ihren Wert ändert, ist es soweit. Und damit sie weiß welcher der innere und welcher der äußere Code ist, muß der durch die TPL-Tags markierte Bereich die beiden Tags '<tr' und '</tr>' enthalten.

STATEMENT - ein beliebiges SELECT-Statement.

SECONDSTATEMENT - ein beliebiges SELECT-Statement.

Beispiel

Beispiel

<TPL FUNCTION=GROUP STATEMENT="SELECT KID, a.ID, c.Bezeichnng AS Kategorie, b.Bezeichnng AS Eigenschaft
                                 FROM MgldBsch a, EigSchft b, EigKateg c
                                 WHERE (a.EID = b.ID AND b.KID = c.ID) AND (a.MID = 17)
                                 ORDER BY 3, 4">
  <tr>
    <td> [:Field3] 
      <table width="75%" border="0">
        <tr bgcolor="#CCCC00">
          <td><font face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif" size="-2">[:Field4]</font></td>
        </tr>
      </table>
    </td>
  </tr>
</TPL>


Diese Seite wurde mit BrainStorm generiert
Copyright © 1991 - 2001 by Thomas Ell