[Homepage]-[Sitemap] [EMail]

Navigation


Zurück zu:
TPL
Handbuch

Hauptmenü:
Wie funktioniert TPL?

Handbuch

Tips & Tricks

Workshop

Download

Voraussetzungen

Impressum


 
Projektorganisation

tpl.cfg

Die Datei 'tpl.cfg' sollte immer im Root-Verzeichnis des verwendeten WEB-Servers liegen. Beim JavaWebServer 1.1.3 ist daß das Verzeichnis 'C:\JavaWebServer1.1.3'. Unter Linux und mit dem Apache-Web-Server habe ich es noch nicht ausprobiert. Wer's weiß - bitte mitteilen!

Die Bedeutung der einzelnen Parameter in der Reihenfolge ihrer Angabe in der 'tpl.cfg':

Project

Über den Projektnamen lokalisiert TPL bei jedem Aufruf die für dieses Projekt gültigen Einstellungen.

DataBase

Angabe der des verwendeten DBMS. Zur Auswahl stehen 'odbc', 'mysql', 'oracloci', 'interbase', 'postgres' und 'oracle'.

DBAddress

Die Datenbank-URL.

UserName

Der Benutzername.

Password

Das Passwort.

MailServer

Die URL des zu verwendeten Mail-Servers.

SHTMLPath

Absolute Angabe des Suchpfades, der zu diesem Projekt gehörenden HTML-Schablonen.

HTMLPath

Relative Angabe des Suchpfades, der zu diesem Projekt gehörenden statischen HTML-Seiten ([:HTMLPATH]).

ImagePath

Relative Angabe des Suchpfades, der zu diesem Projekt gehörenden Bilder ([:IMAGEPATH]).

FilePath

Absolute Angabe des Suchpfades, indem alle upgeloadeten Dateien abgelegt werden.

MaxSize

Maximale Größe upgeloadeter Dateien in Bytes.

ContentType

0 = HTML (text/html), 1 = WML (text/vnd.wap.wml).

Logging

0 = Kein Logging, 1 = Logging aktiv.


Diese Seite wurde mit BrainStorm generiert
Copyright © 1991 - 2001 by Thomas Ell